01. Juli 2015

Gestern wie heute lohnte sich der Blick an den Abendhimmel. Jupiter und Venus gaben ein tolles Paar ab, die Annäherung erreichte beinahe 20.1 Bogenminuten. Aber auch der Blick nach Süden zu Saturn lohnte sich.

19. April 2015

Heute konnte zum ersten Mal nach dem Neumond eine ganz feine ‪#Mondsichel‬ beobachtet werden. Bei einem Mondalter von 23.6 h waren nur gerade 1.3% der sichtbaren Oberfläche  erleuchtet und nur mit Instrumenten zu beobachten. Besser zu sehen ist die Maschine der Air France ‪(AF246‬), welche auf dem Weg von Paris auf dem Weg nach Kuala Lumpur ist.

Mondsichel mit Flugzeug der Air France

Mondsichel mit Flugzeug der Air France

Weiterlesen

20. März 2015

Die partielle Sonnenfinsternis 2015 hielt, was sie versprochen hatte und auch das Wetter spielte mit. Bei tollstem Wetter verfolgten über 300 Besucher auf der Sternwarte Kreuzlingen dieses astronomische Spektakel. Wie erwartet, wurde zur Zeit vom Maximum das Licht etwas dunkler und „schummrig“. Die Bedeckung von ca. 70% reichte aber auch aus, dass die gefühlte Temperatur sank.

Partielle Sonnenfinsternis vom 20.03.2015 um 1024 Uhr

Partielle Sonnenfinsternis vom 20.03.2015 um 1024 Uhr

Weiterlesen

10. Februar 2015

Ein toller Himmel mit einem guten Seeing ist natürlich eine Aufforderung, den -2° zu trotzen und noch etwas in den Himmel zu schauen und zu fotografieren. Der Star vom Abend war natürlich Jupiter, welcher mit dem grossen roten Fleck brillierte. Dieser war sogar mit dem Teleskop gut und in schönen Farben zu erkennen.

Jupiter, aufgenommen am 10.02.2015 um 49:46 Uhr.

Jupiter, aufgenommen am 10.02.2015 um 19:46 Uhr.

Auch liessen die Sichtverhältnisse zu, dass ich zum ersten Mal den Pferdekopfnebel fotografieren konnte und auch weitere Messierobjekte ergänzten meine Sammlung.

07. Februar 2015

Nach langer Durststrecke war der Himmel heute endlich wieder einmal frei. Das Seeing war zwar nicht ideal, aber endlich war die Möglichkeit gekommen, meine neue Celestron Skyris Aptina testen. Bei -8° wurde zuerst aber (3) Juno und C/2014 Q2 Lovejoy mit Spiegelreflex ins Visier genommen. Danach kam die Skyris an die Reihe und schon gleich zu Beginn eine Enttäuschung: Auf dem Chip scheint es einen Fremdkörper zu haben, welcher im oberen Teil einen schwarzen Fleck verursacht. Für mein geplantes Objekt spielte das jedoch keine Rolle und so konnte ich den Jupiter einfangen.

Jupiter, aufgenommen am 07.02.2015 um 21:02 Uhr.

Jupiter, aufgenommen am 07.02.2015 um 20:02 Uhr.